top of page

Gibt es Quallen in den Gewässern von Mallorca?

Bijgewerkt op: 1 jun. 2023

Planen Sie einen Bootsausflug nach Mallorca? Vergessen Sie nicht, Ihr Wissen über die lokalen Quallen aufzufrischen, bevor Sie aufs Wasser gehen! In diesem Blog-Beitrag gehen wir darauf ein, welche Arten von Quallen Sie bei einer Bootstour auf Mallorca antreffen können und wie Sie sich beim Schwimmen im Wasser schützen können.

Gibt es Quallen in Mallorca
Gibt es Quallen in Mallorca

Was sind Quallen?


Quallen sind Wasserlebewesen, die zum Stamm der Nesseltiere (Cnidaria) gehören, zu dem über 10.000 Arten gehören. Diese Kreaturen sind bekannt für ihre einzigartigen schirmförmigen Körper und ihre Fähigkeit, ahnungslose Schwimmer oder Bootsfahrer zu stechen. Wenn Sie einen Ausflug oder eine Tagestour auf einem Boot auf Mallorca planen, ist es wichtig zu wissen, wie Quallen aussehen und wie man sie vermeiden kann. Wenn Sie mit einem Skipper oder einem Charterunternehmen unterwegs sind, können diese Ihnen zum Glück wertvolle Informationen über Quallen in der Region geben.


Wo sind sie zu finden?


Es gibt eine kostenlose App, mit der Sie hinzufügen oder sehen können, wo Quallen gesichtet wurden


Quallen kommen in den Gewässern rund um Mallorca vor, genau wie in vielen anderen Küstenregionen. Je nach Art können sie in verschiedenen Größen, Formen und Farben auftreten, aber alle haben Tentakel, die Gift enthalten.

Wenn Sie eine Bootstour oder einen Ausflug machen, sollten Sie wissen, dass Quallen zu jeder Jahreszeit im Meer vorkommen können. In den wärmeren Monaten, vor allem zwischen Juni und September, ist ihre Zahl jedoch höher. Zu dieser Zeit kommen auch viele Touristen nach Mallorca, um einen Tagesausflug zu machen oder ein Boot zu chartern, um die schöne Küste zu erkunden.

Quallen sind in verschiedenen Teilen des Meeres zu finden, von der Oberfläche bis in die Tiefe. Einige Arten sind eher in Küstennähe zu finden, wo das Wasser flacher und wärmer ist. Andere sind weiter weg von der Küste zu finden, wo das Meer tiefer und kälter ist.

Wenn Sie Kapitän eines Bootes sind, sollten Sie sich unbedingt über die Wetterbedingungen und die Quallenmeldungen informieren, bevor Sie in See stechen. Einige Websites bieten Echtzeit-Updates über das Vorkommen von Quallen in den Gewässern Mallorcas, so dass Sie Ihre Route entsprechend planen können. In jedem Fall ist es ratsam, einen Sicherheitsabstand zur Küste einzuhalten und Gebiete zu meiden, in denen Quallen gesichtet wurden.

Denken Sie daran, dass Vorbeugung das A und O ist, wenn es um Quallenstiche geht. Bleiben Sie also wachsam und informiert und genießen Sie Ihre Bootstour oder Ihren Ausflug ohne Sorgen.


Ja es Gibt es Quallen in Mallorca
Ja es Gibt es Quallen in Mallorca

Wie kann man sie vermeiden?


Obwohl Quallen in den Gewässern rund um Mallorca recht häufig vorkommen, gibt es eine Reihe von Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um die Wahrscheinlichkeit einer Begegnung mit ihnen während Ihres Bootsausflugs zu verringern.


1. Achten Sie auf das Wetter: Wind und Strömung können das Vorhandensein und die Position von Quallen beeinflussen, daher sollten Sie sich vor der Abfahrt über die Wettervorhersage informieren.


2. Vermeiden Sie beliebte Quallengebiete: Wenn Sie wissen, dass es Gebiete gibt, in denen Quallen häufig vorkommen, meiden Sie diese Gebiete ganz oder fahren Sie schnell durch, ohne anzuhalten.


3. Tragen Sie Schutzkleidung: Ziehen Sie das Tragen eines Neoprenanzugs oder eines Schutzanzugs in Betracht, um Ihre Haut vor möglichen Stichen zu schützen.


4. Verwenden Sie Schutzsprays: Einige Bootsfahrer verwenden Quallensprays, um die Kreaturen davon abzuhalten, ihrem Schiff zu nahe zu kommen. Diese Sprays bilden eine Barriere um das Boot, die Quallen als unangenehm empfinden können.


5. Halten Sie die Augen offen: Wenn Sie auf dem Wasser sind, ist es wichtig, wachsam zu sein und nach Anzeichen von Quallen Ausschau zu halten. Dank ihrer durchsichtigen Körper und Tentakel sind sie normalerweise leicht zu erkennen.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie das Risiko, bei Ihrem nächsten Bootsausflug auf Mallorca mit Quallen in Berührung zu kommen, auf ein Minimum reduzieren. Es ist jedoch immer wichtig, einen Plan für den Ernstfall zu haben. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was zu tun ist, wenn Sie oder jemand anderes gestochen wird.


Ja es Gibt es Quallen in Mallorca's meer
Ja es Gibt es Quallen in Mallorca's meer

Was sollten Sie tun, wenn Sie gestochen werden?


Wenn Sie während Ihres Bootsausflugs auf Mallorca von einer Qualle gestochen werden, ist es wichtig zu wissen, was zu tun ist. Zunächst einmal: keine Panik! Der Stich kann Schmerzen, Rötungen, Schwellungen und sogar ein Taubheitsgefühl oder Kribbeln verursachen, ist aber selten lebensbedrohlich.


Hier ist, was Sie tun sollten:

1. Verlassen Sie das Wasser. Wenn Sie geschwommen oder geschnorchelt sind, als Sie gestochen wurden, gehen Sie so schnell wie möglich aus dem Wasser. Berühren Sie weder die Qualle noch die Tentakel, die möglicherweise auf Ihrer Haut zurückgeblieben sind, da sie noch Stachelzellen enthalten können.


2. Spülen Sie die betroffene Stelle mit Essig ab. Essig kann helfen, die Giftstoffe zu neutralisieren und eine weitere Ausbreitung der Quallen zu verhindern. Sie können eine Flasche mit weißem Essig verwenden oder jemanden auf dem Boot um Hilfe bitten. Verwenden Sie kein Süßwasser, da dies dazu führen kann, dass die Stacheln weitere Giftstoffe freisetzen.


3. Entfernen Sie alle Tentakel, die an Ihrer Haut festsitzen. Sie können dies mit einer Pinzette tun oder sie vorsichtig mit einer Kreditkarte oder einem anderen flachen Gegenstand abkratzen. Verwenden Sie nicht Ihre bloßen Hände, da Sie sonst erneut gestochen werden könnten.


4. Legen Sie eine Wärmepackung oder heißes Wasser auf. Dies kann helfen, den Schmerz zu lindern und verbleibende Giftstoffe abzubauen. Verwenden Sie kein Eis oder kaltes Wasser, da dies die Schmerzen verschlimmern kann.


5. Suchen Sie bei Bedarf einen Arzt auf. Wenn Sie schwerwiegende Symptome wie Atembeschwerden, Brustschmerzen oder eine allergische Reaktion verspüren, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. In den meisten Fällen klingen die Symptome jedoch innerhalb weniger Stunden von selbst wieder ab.

Denken Sie daran, dass Vorbeugung das A und O bei Quallenstichen ist. Vermeiden Sie das Schwimmen in Gebieten, in denen Quallen vorkommen, tragen Sie Schutzkleidung wie einen Neoprenanzug oder einen Ausschlagschutz und hören Sie immer auf die Hinweise der Bootsbesatzung oder der Rettungsschwimmer.

der Bootsbesatzung oder der Rettungsschwimmer. Bleiben Sie sicher und genießen Sie Ihre Bootstour auf Mallorca!

Comments


bottom of page