top of page

Entdecken Sie die versteckten Schätze der Insel auf dem ultimativen Mallorca-Roadtrip


Entdecken Sie die versteckten Schätze der Insel auf dem ultimativen Mallorca-Roadtrip


Einleitung

Eine Roadtrip-Abenteuer auf Mallorca ist eine aufregende Möglichkeit, die vielfältige Landschaft, charmante Dörfer und atemberaubende Küstenansichten der Insel zu erkunden. In diesem Blogbeitrag präsentieren wir die ultimative Reiseroute für einen einzigartigen und unvergesslichen Roadtrip auf Mallorca. Schnallen Sie sich an, genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke und machen Sie sich bereit, die versteckten Schätze dieses mediterranen Paradieses zu entdecken.

Tag 1: Palma de Mallorca - Erkundung der Hauptstadt

  • Erkunden Sie den Startpunkt Ihrer Reise in Palma de Mallorca, der lebendigen Hauptstadt.

  • Verbringen Sie den Tag damit, das historische Zentrum zu erkunden, entlang des malerischen Paseo Maritimo zu flanieren und die majestätische Palma-Kathedrale zu bestaunen.

  • Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, das beeindruckende Schloss Bellver zu besuchen, von dem aus Sie einen Panoramablick auf die Stadt und das Meer haben.

  • Genießen Sie authentische mallorquinische Küche in einem der charmanten Restaurants der Stadt.

Tag 2: Serra de Tramuntana - Die Majestät der Berge

  • Fahren Sie nordwestlich in die Serra de Tramuntana, ein UNESCO-Welterbe, das für seine wilden Berge und malerischen Dörfer bekannt ist.

  • Fahren Sie auf kurvenreichen Straßen und genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke.

  • Machen Sie Halt in Valldemossa, einem charmanten Dorf, das für sein historisches Kartäuserkloster und seine mit Steinhäusern gesäumten Straßen bekannt ist.

  • Fahren Sie weiter nach Deià, einem idyllischen Zufluchtsort für Künstler, der von Olivenhainen umgeben ist und einen Blick auf das azurblaue Mittelmeer bietet.

Tag 3: Port de Sóller und Sa Calobra - Küstenschönheit

  • Tauchen Sie heute in die atemberaubende Küste Mallorcas ein.

  • Fahren Sie nach Port de Sóller, einem malerischen Fischerdorf mit einem charmanten Hafen.

  • Genießen Sie einen gemütlichen Spaziergang entlang der Promenade, probieren Sie frische Meeresfrüchte in Restaurants am Wasser und entspannen Sie an den Sandstränden.

  • Von Port de Sóller aus unternehmen Sie eine aufregende Fahrt entlang der kurvenreichen Straßen der Sa Calobra-Route.

  • Bestaunen Sie die dramatischen Klippen, bewältigen Sie den berühmten "Nus de sa Corbata" (den Krawattenknoten) und erreichen Sie die abgelegene Bucht von Sa Calobra, wo Sie Ihre Zehen in das kristallklare Wasser tauchen können.

Tag 4: Erkundung der Ostküste

  • Machen Sie einen Stopp in der charmanten Stadt Artà, während Sie entlang der östlichen Küste reisen.

  • Erkunden Sie die mittelalterlichen Straßen, besuchen Sie das auf einem Hügel gelegene Santuari de Sant Salvador für einen Panoramablick und stöbern Sie in den örtlichen Kunsthandwerksläden.

  • Setzen Sie Ihre Reise fort zu Cala Mesquida, einem ruhigen Strand, der von Dünen und Kiefernwäldern umgeben ist.

  • Nehmen Sie ein erfrischendes Bad in den türkisfarbenen Gewässern oder entspannen Sie einfach auf dem goldenen Sand.

Tag 5: Cap de Formentor - Eine Reise ans Ende der Welt

  • Unternehmen Sie eine unvergessliche Fahrt zum Cap de Formentor, dem nördlichsten Punkt Mallorcas.

  • Schlängeln Sie sich durch die zerklüftete Halbinsel und genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf steile Klippen, versteckte Buchten und die endlose Weite des Mittelmeers.

  • Am markanten Leuchtturm machen Sie beeindruckende Fotos und lassen die natürliche Schönheit dieses abgelegenen Ortes auf sich wirken.

Tag 6: Authentische Dörfer und lokale Aromen

  • Widmen Sie diesen Tag der Erkundung weniger bekannter Dörfer und dem Genuss lokaler Aromen.

  • Besuchen Sie das charmante Dorf Petra, den Geburtsort des berühmten Missionars Fray Junípero Serra, und schlendern Sie durch seine malerischen Straßen.

  • Machen Sie einen Halt in Llubí, einem ruhigen Dorf, das für sein landwirtschaftliches Erbe und seine charmante Atmosphäre bekannt ist.

  • Genießen Sie traditionelle mallorquinische Gerichte in lokalen Tavernen und kosten Sie die authentischen Aromen der Insel.

Tag 7: Strände und Abschied von Mallorca

  • Entspannen Sie sich an Mallorcas atemberaubenden Stränden an Ihrem letzten Tag.

  • Besuchen Sie Playa de Muro, einen makellosen Abschnitt mit weißem Sand und klarem Wasser.

  • Schwimmen Sie im ruhigen Meer, sonnen Sie sich unter der mediterranen Sonne und denken Sie an die unglaublichen Erinnerungen, die Sie während Ihres Mallorca-Roadtrips geschaffen haben.

  • Verabschieden Sie sich von dieser bezaubernden Insel, in dem Wissen, dass ihre Schönheit in Ihrem Herzen verankert bleibt.


Comments


bottom of page